HERCYNENFORUM

Ihrem Prinzip scientia entsprechend fühlen sich alle Hercynen dem Streben nach fächerübergreifendem Wissenserwerb und -austausch verbunden. Diesem Zweck dient das Hercynenforum, in dessen Rahmen Vorträge namhafter Redner verschiedenster Fachrichtungen, Konfessionen und politischer Einstellungen veranstaltet werden.

Hier ein Auszug der Rednerliste der letzten Jahre:

Matthias Kopp,
Pressesprecher der Dt. Bischofskonferenz
Wirbelwind im Vatikan WS 17/18
Erzbischof Stephan Burger,
Bistum Freiburg
Was trägt, wenn die Welt aus den Fugen gerät? – Die Kraft des christlichen Glaubens in einer globalisierten Welt SS 17
S.E. Jauhar Saleem,
Botschafter der Islamischen Republik Pakistan in Deutschland
Außenpolitische und intergouvernementale Beziehungen Paikstans zur Bundesrepublik Deutschland SS 17
Michael Willkomm,
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Bundesnachrichtendienstes
Bundesnachrichtendienst – der Auslandsnachrichtendienst Deutschlands, Informationsgeber für die Bundesregierung SS 17
Prof. Dr. Bernd Raffelhüschen,
Universität Freiburg
Die Generationenbilanz – Zukunft der Sozialversicherungssysteme in Deutschland WS 16/17
Dr. Robin Steden,
Borussia Dortmund
Fußball und Recht – Ein Praxisbericht aus der Sicht
des Chefsyndikus von Borussia
Dortmund
WS 14/15
Georg Felsheim,
Bundeskanzleramt
Aktuelle Entwicklungen und Perspektiven der Europapolitik SS 14
Prof. Dr. Dr. Norbert Gross,
Rechtsanwalt beim BGH
Dr. Ingo Brinker,
Partner Gleiss Lutz
Dr. Michael Buse,
Selbstständiger
Anwalt
Juristenausbildung und Anwaltsberuf – Erfahrungsberichte
WS 13/14
Prälat Wilhelm Imkamp,
Wallfahrstdirektor Maria Vesperbild
Sei kein Spießer, sei katholisch SS 13
Dr. Willi Steul,
Intendant Deutschlandradio
Tradition und Prinzipien, was ist das und was soll es in der heutigen Zeit? SS 12
Dr. h.c. Erwin Teufel,
ehem. Ministerpräsident Baden-Württemberg
Wirtschaft und Ethik SS 11
Prof. Dr. Ferdinand Kirchhof,
Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts
Wege und Irrwege aus der Finanzmarktkrise WS 09/10
Prof. Dr. Werner Münch,
ehem. Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt
Abschied vom ‚C‘? – der neue Kurs der CDU WS 09/10
Charlotte Knobloch,
Vorsitzende des Zentralrats der Juden
Jüdisches Leben – einst und jetzt
SS 09
Prälat Dr. Peter Neher,
Präsident des Deutschen Caritasverbandes
Soziale Manieren für eine
bessere Gesellschaft – Der Einsatz der Caritas für Menschen am Rande
SS 09
Prof. Dr. Bert Rürup,
Vorsitzender des „Rats der Wirtschaftsweisen“
Gewinner und Verlierer der Globalisierung SS 08
Günther H. Oettinger,
Ministerpräsident von Baden Württemberg
Fragen zur Politik in Baden-Württemberg SS 08
Dr. Gregor Gysi MdB,
Die Linke
Diskussionsabend WS 06/07
General Wolfgang
Schneiderhan,
Generalinspekteur der Bundeswehr
Der Beitrag der Bundeswehr zur
ressortübergreifenden Sicherheitsvorsorge
WS 06/07